Luftverschmutzung

Luftverschmutzung

Luftverschmutzung – unser Beitrag hierzu

 

Man hört es häufig in den Nachrichten, dass das Ozonloch immer größer wird und der CO² Ausstoß gemindert werden muss, damit die Luft weniger verschmutzt wird. Dies sind keine einfachen Aussagen die aus irgendwelchen politischen Gründen nur verkündet wurden, sondern es ist reale Warnung. Wenn wir uns nicht beeilen und an diese Vorschriften halten wird unsere Erde einem Schicksal entgegen gehen, dass es eventuell nicht mal mehr fünf Generationen nach uns geben wird.
Durch das wachsende Ozonloch erwärmt sich die Erde. Wenn die Erde sich erwärmt verändert sich die Natur und gewisse Pflanzen und Tiere fangen an zu sterben bzw. sich umzusiedeln. Dieses Umsiedeln wird mit neuen Bedingungen für die Tiere einhergehen und es resultieren weitere Konflikte. Neben der Tierwelt sind wir Menschen auch direkt bedroht. Es ist kein Zufall, dass im Laufe der letzten Jahren zum Beispiel in den USA die Tornadoanzahl und die Stärke der jeweiligen Tornados zugenommen hat. All das sind Auswirkungen des Klimawandels. Auch die immer häufiger auftretenden Waldbrände in Kalifornien sind unter anderen auf das warme Wetter zurück zu führen. Würde es mehr Niederschlag geben würden nicht so viele Wälder in Brand geraten.
Noch ist es nicht zu spät aber die Erde gibt uns mehr als deutliche Warnsignale das es ihr langsam reicht und wir uns ändern müssen. Andernfalls wird die Natur schon ihren Lauf nehmen und uns Menschen ausrotten. Damit es nicht soweit kommt sollte jeder seinen Beitrag zum Schutze der Umwelt leisten. Es ist zum Beispiel einfach statt mit dem Auto auf Bus oder Bahn umzusteigen und so gemeinsam den CO² Ausstoß zu reduzieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.