Betrieblicher Umweltschutz

Betrieblicher Umweltschutz

Betrieblicher Umweltschutz

 

Eine Firma die Wert auf Ordnung und Sauberkeit legt wird auch großen Wert auf Umweltschutz legen. Jede Firma bekommt auch von zuständigen Stellen (Umweltamt) spezielles Informationsmaterial bezüglich Umweltschutz. Mitarbeiter werden von geeigneten Fachkräften regelmäßig über betrieblichen Umweltschutz unterwiesen.
Das wichtigste aber ist, dass die Vorschriften genauestens umgesetzt werden, dass die Theorie auch im Praktischen Verwendung findet.
Regelmäßige Kontrollen vom TÜV und ähnlichen Einrichtungen werden turnusmäßig von Zeit zu Zeit durchgeführt.

Beispiele Umweltschutz wirksam umsetzen

So wie für alle Bereiche eines Unternehmens, so gibt es auch im Bereich „Umweltschutz“ zahlreiche Vorschriften und Regeln. Die Vorschriften dienen zum Schutz vor Personen und der Umwelt. Gefahrenbereiche sind mit Schildern gekennzeichnet und müssen befolgt werden.

Vorschriften – Betrieblicher Umweltschutz

Arbeiten und Hantieren mit öligen Gegenständen darf nur auf eigens dafür vorgesehenen Plätzen erfolgen (Untergrund dicht gegen Öl und andere Schadstoffe).

Rauchen in den meisten Arbeitsstätten und Werkhallen verboten, nur erlaubt an dafür geschaffenen Plätzen (Raucherecken).

Gas- und Dieselstapler dürfen nur im Freien verwendet werden, in Gebäuden sind nur Elektrostapler erlaubt.

Entsorgung von giftigen Abfällen oder Sondermüll nur in eigens dafür vorgesehenen und gekennzeichneten Behältern erlaubt.

Bei auslaufenden giftigen Stoffen bzw. bei undichten Behältern mit umweltschädlichen Stoffen ist unverzüglich die (Werks) Feuerwehr zu alamieren oder dafür geschulten Mitarbeitern Bericht zu erstatten.

Genaue Trennung von Müll in die dafür vorgesehenen Tonnen oder Behälter

Wer gegen diese oder andere Vorschriften bezüglich Umweltschutz verstößt, verstößt gegen ein Gesetz und kann daher unter Umständen strafrechtlich verfolgt werden.
Entsteht dadurch Schaden, so ist vom Schadensverursacher Schadenersatz zu leisten.
Die Höhe des Schadensersatzes oder der Strafe ist abhängig davon, ob man fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt hat.

1 Kommentar zu „Betrieblicher Umweltschutz“

  1. Pingback: » Blog Archive Luftverschmutzung - Schadstoffbelastung - mission-umwelt.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.